Mitglieder-Rundschreiben 2018

Unser Mitglieder-Rundschreiben zum Brennjahr 2018 wurde versandt und kann nun auch hier heruntergeladen werden:

 

Einladung Mitgliederversammlungen

Alle Brennerinnen, Brenner und Stoffbesitzer sind zu unseren Mitgliederversammlungen 2018 eingeladen. Nach der guten Resonanz bei unseren drei Veranstaltungen in 2017 konzentrieren wir uns auch in 2018 wieder auf drei Versammlungsorte, um Ihnen kompetente Referenten, die zum Teil eine sehr weite Anfahrt haben, präsentieren zu können.

Versammlungstermine:

Dienstag, 20.02.2018 in MöglingenBürgerhaus (Kreis Ludwigsburg, an der A81),
Brunnenstraße 11, 71696 Möglingen (nicht Mögglingen im Ostalbkreis)

Mittwoch, 21.02.2018 in Neidlingen, Reußenteinhalle, (Kreis Göppingen, an der A8), Schönbuchstraße 10, 73272 Neidlingen

Donnerstag, 22.02.2018 in KupferzellCarl-Julius-Weber-Halle (Hohenlohekreis, an der A6), Jahnweg 2, 74635 Kupferzell

Alle Versammlungen haben die gleiche Tagesordnung, so dass Sie diejenige Versammlung besuchen können, die Ihnen bzgl. Datum und Veranstaltungsort am meisten zusagt. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr. Einlass ab 12.30 Uhr mit der Möglichkeit, die Bedarfsartikelhändler und den Stand des Verbandes zu besuchen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Versammlungsleiter
  2. Aktuelles aus dem Verband - Karl Müller, Kleinbrennerverband Nord-Württemberg
  3. Branntweinvermarktung über den Einzelhandel - Zivile Sucylaite, REWE-Gruppe
  4. Neues Alkoholsteuergesetz mit den bis jetzt bekannten Verordnungen - Gerald Erdrich, Bundesverband
  5. Aktuelles aus dem Steuerrecht und Eckpunkte Betriebsübergabe - Berndt Eckert, LGG Steuerberatung
  6. Aktuelles von den Hauptzollämtern
  7. Grußworte, Aussprache und Anträge
  8. Schlusswort

Hinweise: Vor der Versammlung können schriftliche Anträge abgegeben werden. Während der Versammlung wird es keine Pause geben. Die Bedarfsartikelhändler stellen Ihre Produkte jedoch schon ab 12.30 Uhr vor und stehen vor und nach der Versammlung gerne für Gespräche zur Verfügung. Daneben können Sie ab 12.30 Uhr auch Mitglieds- und Stoffbesitzerbeiträge begleichen, Abfindungsanmeldungen und Werbematerial erwerben und Musteretiketten mitnehmen.

Neue Anmeldeformulare

ACHTUNG: Bitte bestellen Sie im Februar nur die Formulare, die Sie bis Juni 2018 verbrauchen. Nach aktuellen Informationen sind die Formulare 2018 (1. Version) nur noch bis Juni 2018 gültig. Ab Ende Februar liefern wir die 2. Version aus.

* * *

Ab 2018 gibt es neue Abfindungsanmeldungen für Brennereibesitzer und für Stoffbesitzer. Die alten Anmeldescheine sind am 01.01.2018 nicht mehr gültig. Über www.zoll.de sind diese ab sofort abrufbar. Infos hierzu finden Sie hier.

Die gedruckten Formulare mit Durchschlag können auf der Geschäftsstelle bestellt werden, der Preis ist unverändert bei € 1,50 für Mitglieder bzw. € 3,00 für Nichtmitglieder pro 10er-Pack zzgl. Versandkosten (bis 60 Formulare € 1,50, bis 130 Formulare € 3,00, darüber € 5,00). Hier geht's zur Bestellfunktion.

Der Stoffbesitzer erhält ab 2018 nach der ersten Anmeldung mit der Brennerlaubnis eine ID-Nummer. Bei jeder weiteren Abfindungsanmeldung muss er diese ID-Nummer mit angeben, sonst wird die Brenngenehmigung nicht erteilt. Der Stoffbesitzer erhält zeitgleich mit seinem Brenner die Brenngenehmigung. Den Abschnitt für die Überweisung der Steuer erhält der Stoffbesitzer.

Beim Brennen von mehligen Stoffen fällt die Anmeldung der Maischezeiten weg. Hier werden dann wie beim Brennen von Obst nur noch die Brennvorgänge angemeldet.

 

Rohstoffliste ab 01.01.2018

Die Rohstoffliste für Brennverfahren ab dem 01.01.2018 wurde überarbeitet und ist hier abrufbar:

Landesprämierung 2017

Ergebnisse und Bilder zur Landesprämierung 2017 finden Sie hier:

Lehrfahrt 2018

zu den Berufskollegen ins
SALZBURGER LAND
von 21. bis 24. Juni 2018

Wir besuchen mehrere Brennereien im Chiemgau und im Salzburger Land, schauen unseren Berufskollegen über die Schulter und verkosten ihre Produkte. Bei einer Stadtführung lernen wir die Mozartstadt Salzburg, eine der schönsten Städte Europas, kennen und besichtigen die Mozart Distillerie (angefragt), wo erstklassige Schokoladenliköre in höchster Qualität und Perfektion hergestellt werden. Nach einem Besuch bei der Brennerin am Attersee machen wir eine Schifffahrt auf dem größten See Oberösterreichs. Bei einer Brauereibesichtigung verkosten wir heimisches Bier. Mit einem Ausflug zum Kehlsteinhaus mit grandiosem Alpenpanorama und nach Berchtesgaden beenden wir diese eindrucksvolle 4-Tages-Reise.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab/bis Niederstetten
    über Schwäbisch Hall, Stuttgart und Ulm
  • 3 x Übernachtung 4**** Hotel Gschirnwirt, Eugendorf
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • 4 x Brennereibesichtigung mit Verkostung
  • 1 x Brauereibesichtigung mit Verkostung
  • 1 x Schifffahrt Attersee
  • 1 x Auffahrt und Besuch Kehlsteinhaus
  • 1 x Stadtführung Salzburg
  • Reiserücktrittkosten- und Insolvenzversicherung

Änderungen am Programm vorbehalten

Preis pro Person im Doppelzimmer:  
€ 535,00
ab 40 Teilnehmern
(bei 35-39 Teiln. € 549,00)
Einzelzimmerzuschlag: € 60,00

Wir freuen uns über viele Anmeldungen. Die genauen Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte erhalten Sie rechtzeitig vor der Reise per Post. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 35 Teilnehmern, das Hotelkontingent bei 20 Doppel- und 3 Einzelzimmern. Die Abwicklung erfolgt durch ReiseService Vogt, die Reiseleitung wird vom Verband übernommen.

Anmeldung und Infos bis spätestens 28.03.2018 bei der Geschäftsstelle.